Pistenpflege und Winterdienst

Funslope Innovation Days in Sölden

PistenBully:

Funslope Innovation Days in Sölden

Der PistenBully 100 FunSlope baut mit an der Zukunft der Funslopes.

Der Skisport steht in Konkurrenz mit zahlreichen Freizeitangeboten. Umso mehr heißt es, dem Spaß im Schnee mit Spezialangeboten den ultimativen Kick zu geben. Funslopes sind heute die „Vergnügungsparks“ der modernen Schneewelten. Sind sie perfekt, so tragen sie maßgeblich zum Erfolg eines Skigebietes bei. In Zukunft noch viel mehr als heute schon.

Einen Blick in die Zukunft boten die Funslope Innovation Days by PistenBully, zu denen zum Abschluss der Saison über 100 Presse-und Bergbahn-Vertreter aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien anreisten, um in Sölden die neuesten Elemente in der eigens errichteten Showcase-Funslope zu testen. Am Tiefenbachferner waren auf 850 Metern Länge die zwölf innovativsten Konzepte des vorangegangenen Ideenwettbewerbs umgesetzt worden.

 

 

Der nächste Winter kann kommen und eins ist bereits jetzt klar: Die Funslopes der
Zukunft werden wohl ein noch größerer Spaß-Garant sein als bisher!
Fotos: PistenBully, Roland Haschka


Die Gäste des Gletscherskigebietes nutzten die Gelegenheit, die Showcase zu testen, während die Repräsentanten der Bergbahnen die zwölf Neuentwicklungen bewerteten und ihren Favoriten wählten. Die meisten Stimmen gingen an die Doppelschnecke, ein Konzept von Sven Toller, der die Mehrheit mit 23 Prozent der Votes überzeugte und so bereits zum zweiten Mal, nach der ersten Auflage der Funslope Innovation Days im Jahr 2015, mit seiner Idee den Hauptpreis von 3.000 Euro für sich verbuchen konnte.
Im PistenBully-Testgelände standen allen Interessierten drei Pistenraupen der Kässbohrer Geländefahrzeug AG zur Verfügung. Besonders der PistenBully 100 FunSlope mit der brandneuen, multifunktionalen Joystick-Steuerung erfreute sich großer Beliebtheit und begeisterte auch die erfahrensten Bullyfahrer, die selbst den Stick übernahmen und auf dem vorbereiteten Areal erste Testfahrten absolvierten. ah

Ask about this product